Wiesntascherl - Schürzentasche - Dirndltasche für's Oktoberfest aus Leder

Wiesentascherl aus Leder

Hallo Ihr Lieben!

Die Wiesn naht und da mich schon immer die lästige Taschenfrage genervt hat (man will seine Habseligkeiten ja am liebsten ganz nah haben, vor allem beim Tanzen auf den Bänken, und nicht in irgendeiner Tasche unter'm Tisch). Hier die perfekte Lösung: Ein kleines Täschchen, das man am Band der Schürze befestigen kann! Praktisch UND fesch ;) Meine Version ist aus Leder, aber Ihr könnt natürlich auch Filz oder normalen Stoff verwenden. Bei letzterem würde ich allerdings zusätzlich ein Volumenvlies und Futterstoff empfehlen, damit das Ganze Stand hat.

 

Was Ihr braucht:

- Schnittmuster (Taschenkörper und zwei Gürtelschlaufen) ausdrucken: darauf achten, dass bei der Druckgröße 100% eingestellt ist

- Leder DIN A4, z.B. dieses Rote

- Schrägband, z.B. in rot-weißem Vichykaro

- Dekorativen Knopf

- Und was ihr sonst noch so zum Verzieren benutzen wollt, z. B. diese süßen Wiesnaufnäher hier

 

 

1. Als erstes das Schnittmuster ausdrucken und die Teile aus dem Leder/Filz/Stoff ausschneiden.

 

2. Auf der Innenseite die Markierungen übertragen, also wo das Ganze gefaltet werden soll. Dann die beiden kleinen Teile - das sind die Gürtelschlaufen - hinten relativ weit oben von der Klappe auf der Rückseite aufnähen (am besten mit einer Ledernadel und einem größeren Stich). Lasst euch von dem Foto nicht irritieren: ich hatte leider vergessen eines von diesem Nähschritt zu machen, deswegen ist hier das fertige Täschchen von hinten zu sehen.

 

0

 

 

3. Jetzt den unteren Teil an den Markierungen zusammenklappen und wenn möglich das Leder nicht mit Stecknadeln feststecken, da man später die Löcher sehen könnte. Einfach zusammenklappen, hält auch so ganz gut und oben und unten Backpapier drunter legen damit der Transportfuß nicht das Leder beschädigt und alles schön flutscht ;). Beide Seiten schließen.

 

1

 

 

4. Die Fadenenden am besten verknoten, weil sich das bei Leder gerne mal lösen kann und dann läuft man Gefahr, dass sich die Tasche auftrennt. Alternativ könnt Ihr auch mit einem Textilkleber die Taschenenden verkleben. Und das Backpapier vorsichtig entfernen.

 

2

 

 

5. Jetzt ausmessen wie viel Schrägband Ihr braucht und die Enden vor dem Nähen einschlagen, so dass sie nicht ausfransen. Ich habe für die beiden Seiten zwei Teile abgeschnitten und sie am spitzen Eck, wo sie aufeinander treffen eingeschlagen und festgesteckt (ja hier darf man das, weil die kleinen Löchlein ja vom Schrägband verdeckt sind ;))

 

4

 

 

6. Nun das Schrägband festnähen.

 

5

 

 

7. Als nächstes mit einer Nagelschere ein Knopfloch in die Lederklappe schneiden (bei normalen Stoff ein Knopfloch nähen) und den ausgewählten Knopf mit der Hand festnähen.

 

6

 

 

 

8. Fertig :)

 

DSCN3898

2 Gedanken zu „Wiesntascherl - Schürzentasche - Dirndltasche für's Oktoberfest aus Leder“

Hinterlasse eine Antwort